Erlanger Skatenight

Das erste Mal…

… auf Skates? Für blutige Anfänger haben wir hier einige Übungen, wie Sie Vertrauen und Routine entwickeln können.
Tipp #2:
Dynamische Grundhaltung

Um nicht nur eine gute Figur beim Skaten zu machen, sondern auch möglichst dynamisch zu fahren, bedeutet einen Bewegungsablauf verinnerlicht zu haben.
Rechter Arm nach vorne, bedeutet, dass das linke Bein ebenfalls gerade vorne zu sein hat. Und umgekehrt. Das Gewicht verlagern Sie dabei auf das Gleitbein und knicken in der Hüfte leicht ab. Stoßen Sie sich mit dem Abstoßbein ab und verlagern Sie das Gewicht und die Anordnung der Arme und Beine einfach auf die andere Seite.

Ganz einfach nicht?

Kommentare sind deaktiviert.